Aufwärts ist der einzige Weg, auf dem man aus einem Loch wieder rauskommt!

Vorgeschichte und das warum habe ich ausgiebig in diesem Blogpost beschrieben. Hier nur die Essenz der Aktion:

Ich fahre, wenn alles gut geht, 3.000km in drei Monaten, Ihr spendet pro gefahrenen km... wie viel entscheidest Du. Schaffe ich 3.000km, sind es bei 1 Cent pro km z.B. 30€... mehr geht immer :)

logo aufwärts

Wo kann ich mich in die Spenderliste eintragen?

Einfach hier klicken: Eintragen als Spender

Einmal eingetragen gibt es für Dich regelmäßig Infos zum Stand der Aktion.

Wer bekommt die Spenden?

Die Spenden gehen an zwei Organisationen:

Die Vor-Tour der Hoffnung (www.vortour-der-hoffnung.de)

Die “Vor-Tour der Hoffnung”ist eine Benefitz-Radtour in Rheinland-Pfalz. Die Vor-Tour unterstützt gemeinsam mit der Tour der Hoffnung den Kampf gegen den Krebs bei Kindern. Dieses Projekt hat in den vergangenen Jahren bereits 36 Millionen Euro für dieses Ziel gesammelt und wird nicht müde noch viel mehr zu tun.

Leben mit Autismus e.V. Bonn Rhein-Sieg Eifel (www.lebenmitautismus.de)

Eine solidarisch handelnde Selbsthilfeorganisation, die Menschen mit Autismus-Spektrum Störung (ASS) und deren Angehörige dabei unterstützt, Voraussetzungen zu schaffen, die ihnen ein relativ normales Leben ermöglichen. Menschen mit ASS müssen alle Chancen erhalten, ihr Leben selbstbestimmt zu gestalten.

Goodies für die Spender

Um den Spenden eine Kleinigkeit zurück zu geben, habe ich von vielen Freunden kleine bis große Sachpreise und Gutscheine organsiert, die am Ende der Aktion unter allen Spendern verteilt werden. Diese Liste wird hoffentlich noch länger im Laufe der Aktion.

Zur Liste der Goodies für die Spender

Von mir schon einem ganz herzlichen Dank an alle Spender und Partner.

Holger "Holly" Kremers