(Geschätzte Lesezeit: 2 - 3 Minuten)

Die Online-Anmeldung für Rad am Ring ist geschlossen, ab jetzt geht es nur noch vor Ort. Mit Nachmeldegebühr. Oder?!?! Vielleicht doch nicht... denn:

Holly Hechelt und das Team Ledschends "versteigern" einen Startplatz für das Jedermann-Rennen auf dem Nürburgring. Mit einem ganz besonderen VIP-Paket. Und der Erlös geht vollständig als Spende an den Verein "Leben mit Autismus Rhein-Sieg Eifel e.V."

Der Startplatz für das Jedermann-Rennen, den Rad am Ring für meine Charity Aktion zur Verfügung gestellt hatte, konnte leider vom glücklichen "Gewinner" nicht genutzt werden. Und er hat Ihn, statt den Startplatz zu verkaufen, wieder für die Aktion zur Verfügung gestellt. An dieser Stelle herzlichen Dank an Swen Kowalewski. Und an das Team Ledschends, die das VIP-Paket dazu getan haben. Aber was ist es denn nun, das ominöse VIP-Paket?

Zuerst: mit dem Startplatz, den es zu "ersteigern" gibt, kannst Du auf jeder der Jedermann-Distanzen starten, egal ob 25km, 75km oder sogar 150km. Das besondere: Ich kümmere mich persönlich um Deine Anmeldung und das alles reibungslos funktioniert. UND dann... darfst Du Dich in der Pitbox des Team Ledschends auf Dein Rennen vorbereiten, erlebst die Vorbereitungen des Teams auf das 24h-Rennen live mit. Und nicht nur vor dem Rennen beherbergen Dich die Ledschend, nach dem Rennen geht es zum Chillen und erholen in die VIP-Lounge direkt über der Start- und Zielgerade des Nürburgring, wo die Fahrer sich ausruhen, auf Ihren Einsatz vorbereiten oder einfach nur entspannt über Radsport und Rad am Ring philosophieren. Und diese Fahrer sind nicht irgendwer!! Denn der Team-Name kommt nicht von ungefähr!

Chillen mit Pros in der VIP-Lounge

In den verschiedenen Teams der Ledschends sind dieses Jahr Fahrer am Start wie:

  • Christian Knees (hat leider kurzfristig einen Renneinsatz vom Team Ineos bekommen )

  • Johannes Fröhlinger (Team Sunweb)

  • Paul Voß (Etappensieger Katalonienrundfahrt, dt. Juniorenmeister Querfeldein, Sieger Rudi Altig Race 2016)

  • Dominic Aigner (Sieger Mallorca 312)

  • Karl Platt (mehrfacher dt. Meister MTB-Marathon, Cape Epic-Gewinner)

  • Mike Kluge (mehrfacher Weltmeister Cyclocross, mehrfacher dt. Meister Cyclocross, dt. Meister MTB)

  • Rene Haselbacher (Gesamtsieger Rheinland-Pfalz-Rundfahrt, österr. Staatsmeister Straße)

  • Oliver Zaugg (Etappengewinner Vuelta a España, Gewinner Lombardei-Rundfahrt)

  • Wolfgang Krenn (Sieger Salzkammergut Trophy)

und viele weitere starke und sympathische Radsportler, die für den guten Zweck 24h in die Pedale treten.

Für Dich also eine gute Gelegenheit, mit den Jungs den einen oder anderen Kaffee zu trinken und über Radsport zu quatschen.

Du willst diesen Startplatz unbedingt haben?

Dann geb einfach direkt ein Gebot ab. Aber sei fair, denn alleine der Startplatz würde aktuell 70€ kosten, das VIP Paket ist unbezahlbar!

Ich veröffentliche mindestens täglich den Stand der Gebote hier und auf Facebook und der Insta-Story

 

Update: Es wurde leider nur ein Gebot abgegeben, dieses aber nicht bestätigt. Auch hat der Bieter auf meine Nachfrage nicht reagiert... was soll ich sagen... Schade. Deshalb mache ich folgendes: Ich spende persönlich 40€ an "Leben mit Autismus e.V." freue mich auf das Events und es kommt bitte niemand auf die Idee mich zu fragen ob ich Ihm denn helfen kann mit seiner Nachmeldung am Sammstag in den ersten Startblock zu kommen! 😁

 

Zum Rechtlichen der Aktion

Lasst es uns so sagen: Ihr bietet und ich entscheide am Donnerstag, wem ich den Startplatz dann schenke. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen, schließlich verschenke ich den Startplatz :)